Praxis für Physiotherapie, Frau Ingrid Zauner

Krankengymnastik

Krankengymnastik umfasst verschiedene Ausführungen, z.B. funktionelle Gymnastik, die der Erhaltung körperlicher Funktionen dient oder Atemgymnastik bei Lungenerkrankungen und Asthma, Sportgymnastik zur Fitness u.v.m. Gymnastik kann man im Stehen, Laufen, Liegen oder Sitzen machen, mit oder ohne Geräte (z.B. Therapiebänder, Stäbe, usw.), in der Gruppe oder einzeln.

Sie dient der Schulung von Bewegungsabläufen und der körperlichen Haltung und kann z.B. bei neurologischen Störungen gezielt Alltagsbewegungen wiederherstellen. Krankengymnastik beinhaltet gezielte Bewegungsübungen, Spezialmassagen, Querfunktionen, u.v.m, die individuell auf jedes Krankheitsbild eingehen, um eine Kräftigung Lockerung oder Schmerzfreiheit zu erreichen.